idealkraft Wochenschau – KW 21/2015 3


wochenschau1

Gemäß der neuen Ausrichtung von idealkraft werde ich künftig jeden Freitag eine Wochenschau veröffentlichen. Dort werde ich lesenswerte Blogposts und Artikel rund um die Leistungsoptimierung vorstellen. Diese Artikelserie soll zugleich die Grundlage des Newsletters werden, den ich in den nächsten Wochen ins Leben rufen möchte.

Die folgenden Beiträge sind mir letzte Woche ins Auge gefallen:

Deutschsprachige Artikel

Fasziales Training: Ein Trend, der bleibt
Neben Muskeln und Knochen sind auch die Faszien, das Bindegewebe welches Muskeln und Gelenke umhüllt, ein wichtiger Bestandteil des Bewegungsapparates. Der Artikel führt in die Thematik ein und erläutert, warum man auch die Faszien trainieren sollte.

7 Gewohnheiten für ein fittes Leben
Janek von FitnessGeeks beschreibt sieben Gewohnheiten, um auf einfache Weise mehr Fitness und Gesundheit in den Alltag zu integrieren. Ich selbst halte positive Gewohnheiten für ein mächtiges Werkzeug, um sich langsam aber beständig zu verbessern. Insbesonder Punkt 1 des Artikels (»Binde Bewegung in deinen Alltag ein«) schließe ich mich gerne an.

Clean Eating Trend 2015: Sprouting oder Sprossenziehen
Sprossen sind extrem nährstoffreich und dabei oft gesünder als ungekeimte Samen. Ich tue mir daher schon seit langem regelmäßig Brokkoli-, Radieschen- oder Rettichsprossen in meinen Salat. Der gut geschriebene Artikel hat mich motiviert, es mal mit der Selbstaufzucht zu versuchen, statt die teuren Sprossen im Bio-Markt zu kaufen.

Englischsprachige Artikel

9 Reasons to Get More Sleep
Schlaf ist wichtig. Man kann vieles verbessern, indem man Quantität oder Qualität des Schlafverhaltens optimiert (siehe auch: Sleep Hacking: 5 Tipps für idealen Schlaf). Der Artikel führt neun Punkte auf, warum man ausreichend schlafen sollte. Keine bahnbrechenden Neuigkeiten, aber ein guter Reminder.

Effect of Breakfast Omission on Energy Intake and Evening Exercise Performance
»Intermittent Fasting« wird seit einigen Jahren in der Fitness Community kontrovers diskutiert. Es gibt einige gute Gründe, die gegen das Frühstücken sprechen. Diese Studie konnte jedoch zeigen, dass ein Auslassen des Frühstücks negative Auswirkungen auf ein abendliches Workout haben kann.

The US Is Finally Dropping Its Outdated Guideline Against Cholesterol
Vor zehn Jahren hätte mich vermutlich jeder Arzt für lebensmüde erklärt, weil ich jeden Morgen 4 Eier zu mir nehme. Inzwischen wird das Thema »Cholesterin in der Nahrung« differenzierter betrachtet. Eine Änderung an den offiziellen Richtlinien des US Ernährungsausschusses spiegelt diese Entwicklung wieder.


Über Thomas Frütel

Thomas Frütel ist Softwarearchtitekt, Kraftsportler, Gesundheitsfanatiker und Familienvater. Auf idealkraft.de schreibt er über alles, was mit menschlicher Leistungsoptimierung - Human Performance Optimization - zu tun hat.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

3 Gedanken zu “idealkraft Wochenschau – KW 21/2015