idealkraft Wochenschau – KW 31/2015 1


wochenschau11

In der heutigen idealkraft Wochenschau habe ich einige interessante Links zu den Themen persönliche Weiterentwicklung, (mal wieder) Schlaf sowie Antioxidantien und Muskelaufbau.

Deutschsprachige Artikel

Der Zauber der Weiterentwicklung
Beständige Verbesserung (Kaizen) war seit jeher ein zentrales Thema von idealkraft. Ariana von Eigenerweg.com beleuchtet dieses Thema aus ihrer Sicht und gibt Beispiele, wie vielfältig man sich körperlich, geistig und seelisch weiterentwickeln kann.

Geheimnisse des Besserwerdens – Deliberate Practice in der Praxis
Ein weiterer Artikel zum Thema »Verbesserung«: Der Text auf BeYourBest erklärt hintergründig, wie sich Fähigkeiten durch bewusstes Üben (Deliberate Practice) bestmöglich erlernen beziehungsweise optimieren lassen.

Englischsprachige Artikel

Here’s Your Productivity Hack: Go The F*ck To Sleep
Regelmäßige idealkraft-Leser wissen, wie viel Wert ich auf ausreichenden Schlaf bzw. hohe Schlafqualität lege. Mit einem neugeborenen Kind im Haushalt erfahre ich gerade wieder am eigenen Leibe, wie sehr sich suboptimaler Schlaf auf alle Lebensbereiche auswirkt. Auch der verlinkte Artikel spricht sich eindrucksvoll für die Wichtigkeit des Schlafes aus, und führt Beispiele großer Persönlichkeiten wie Marc Andreessen, Jeff Bezos und Arianna Huffington an.

Are Bigger Muscles Better? Antioxidants and the Response to Exercise
Ein kontroverser Blogpost von Paul Jaminet, der eine Studie diskutiert, bei der ältere Männer ein Kraftrainingsprogramm absolvierten und dabei Megadosen an Antioxidantien (Vitamin C und E) zu sich nahmen. Die Versuchspersonen mit den Vitaminen hatten am Ende der Studie deutlich weniger Muskelmasse aufgebaut, als eine Kontrollgruppe mit einem Placebo. Soweit nachvollziehbar, da Antioxidantien einen Hypertrophie-Reiz dämpfen können.

Überraschenderweise war bei der Vitamingruppe jedoch die Kraftsteigerung größer, als bei der Placebogruppe. Der Autor zieht den gewagten Folgeschluss, dass große Muskeln ein Zeichen schlechter Gesundheit sein könnten. Der Argumentation kann ich mich nicht anschließen, nichtsdestotrotz ist das Ergebnis der Studie sehr interessant.


Über Thomas Frütel

Thomas Frütel ist Softwarearchtitekt, Kraftsportler, Gesundheitsfanatiker und Familienvater. Auf idealkraft.de schreibt er über alles, was mit menschlicher Leistungsoptimierung - Human Performance Optimization - zu tun hat.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ein Gedanke zu “idealkraft Wochenschau – KW 31/2015