idealkraft Wochenschau – KW 40/2015


Wochenschau 20

Hier kommt die zwanzigste Ausgabe der idealkraft-Wochenschau. Die verlinkten Artikel drehen sich diesmal um gesunden Schlaf, Achtsamkeit und Bewegung im Alltag, supernatürliche Stimuli sowie den Hip Thrust, eine effektive Übung für den Hintern.

Deutschsprachige Artikel

Ist gesunder Schlaf wichtiger als gesunde Ernährung?
Guter Schlaf und eines gesunde Ernährung sind Eckpfeiler eines gesunden und leistungsorientierten Lebensstils. Jan Höpker stellt sich auf Habitgym die Frage, was denn nun im Zweifelsfall wichtiger ist.

Eine konkrete Antwort auf die Fragestellung bleibt Jan schuldig, dafür führt er recht gelungen aus, wie wichtig ausreichender und guter Schlaf ist und gibt sinnvolle Tipps, um diesen zu optimieren.

Achtsamkeit und Meditation, Training und Bewegung
Ein starker Artikel von Sascha Fast auf ME Improved. Er zeigt auf, wie kontraproduktiv beispielsweise eine Trennung von Arbeit und Freizeit sind kann und wie man körperliche, geistige und seelische Fitness in seinem Lebensalltag unterbringen kann und sollte.

Englischsprachige Artikel

Supernormal Stimuli
Dies ist das erste Mal, dass ich einen Cartoon in der Wochenschau verlinke. Doch Supernatural Stimuli von Stuart McMillen ist so gelungen, dass ich mir das nicht nehmen lasse. Er illustriert mit eindrucksvollen Bildern, welchen unnatürlichen Reizen der Mensch des 21. Jahrhunderts ausgesetzt ist, und welche Probleme das aufwirft. Die Lösung: Solche Reize erkennen und richtig bewerten.

»Only those who can see the supernormal can learn to silence the reptile«
Stuart McMillen

Hip thrusts stimulate glutes better than squats do
Kniebeugen sind eine essentielle Grundübung und gehören in jede ernstzunehmende Trainingsroutine. Bekanntlich gibt es (außer eventuell dem Kreuzheben) keine zweite Übung, die eine derart positive Auswirkung auf das Muskelwachstum am ganzen Körper hat. Doch zumindest für den Gluteus Maximus, den Hintern, gibt es scheinbar eine noch effektivere Übung: Den Hip Thrust.

Ich würde nicht empfehlen, die Kniebeuge zu ersetzen, aber wer einen Trainingsschwerpunkt auf die Gesäßmuskulatur setzt, sollte diese unterschätzte Übung als Ergänzung ins Auge fassen.


Über Thomas Frütel

Thomas Frütel ist Softwarearchtitekt, Kraftsportler, Gesundheitsfanatiker und Familienvater. Auf idealkraft.de schreibt er über alles, was mit menschlicher Leistungsoptimierung - Human Performance Optimization - zu tun hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *